Die schwarze Diva...

In diesem Bereich stellen wir auszugsweise, nicht repräsentativ und in loser Folge einzelne Beiträge aus unserem Forum vor.
Benutzeravatar
Peter Probst
Beiträge: 229
Registriert: Do 28. Mär 2013, 15:18
Feedback: 589

Die schwarze Diva...

Beitragvon Peter Probst » Mo 16. Apr 2018, 09:28

Hallo liebe Forumsmitglieder,

gar viele "Beinamen" hat die Modellbahnindustrie den Dampfloks der DB verliehen: Da war vom "schwarzen Mustang" oder vom "Steppenpferd" die Rede. Hier war sicherlich immer viel Phantasie der Hersteller mit im Spiel.

Die "schwarze Diva" - den Namen habe ich auch nur einmal irgendwo gelesen - mag da schon eher zutreffen, denn so elegant wie sie sich auf den Gleisen gab, so kapriziös benahm sich die Baureihe 10 mit ihren 2 Exemplaren im Betriebsdienst. In der Literatur wird von unzähligen Werkstattaufenthalten berichtet, was sicherlich der nicht komplett ausgereiften Konstruktion zuzuschreiben war. Immerhin war der Strukturwandel - weg vom Dampf - bei der Ablieferung der Lok schon deutlichst angesagt.

Das soll uns aber völlig egal sein, denn im Maßstab 1:87 macht die Lok auch eine schöne Figur:

Bild

und nochmal farbig
BR 10 002  44a_50x100_A0_ls.jpg
(für eine größere Darstellung auf das Bild klicken)

Bei dem Modell handelt es sich um eine Lok von Roco, die in der Werkstatt von Holger Gräler neue (schmale) Räder erhalten hat. Ein paar kleine Zutaten und ein dezentes Weathering habe ich dann noch beigesteuert.

Ich denke doch, die Eleganz, die das große Vorbild ausstrahlte, kommt bei dem Modell der BR 10 auch noch rüber.

Viele Grüße aus dem Bergischen
Peter

Die Bilder entstanden bei den Kollegen der "Hafenbahn im Norden", wo das Modell erstmalig richtig "Auslauf" bekam.
Grüße aus Opladen

Bild

Zurück zu „Öffentlicher Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast