Über dieses Forum

In diesem Bereich stellen wir auszugsweise, nicht repräsentativ und in loser Folge einzelne Beiträge aus unserem Forum vor.
Team EMB
Beiträge: 4
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:16
Feedback: 6

Über dieses Forum

Beitragvon Team EMB » Do 26. Apr 2018, 14:02

Das Eisenbahnmodellbauforum in seiner heutigen Form entstand im Jahr 2009 aus dem Wunsch heraus, für einen Kreis von untereinander bekannten und zum Teil befreundeten Modellbahnern ein geschlossenes Forum zu schaffen, in dem die aktuellen Bauprojekte vorgestellt und diskutiert werden können oder in dem zu geplanten / im Bau befindlichen Projekten mit Unterstützung der Gemeinschaft Vorbildrecherche betrieben werden kann. Die Entscheidung, das Forum nicht öffentlich zugänglich zu machen, sollte dabei sicherstellen, dass sich ausschließlich Personen an den Diskussionen beteiligen (können), die der Gemeinschaft bekannt sind. In diesem Kontext wurde auch beschlossen, dass innerhalb des Forums die Verwendung des realen Vor- und Nachnamen als Benutzername verpflichtend ist. Nur so konnte sichergestellt werden, dass die Beiträge eindeutig einer konkreten Person zugeordnet werden können und nicht von Pseudonymen geschrieben werden, deren Identität unbekannt ist.

Bedingt durch die Situation, dass die Gründungsmitglieder eine hohe Affinität zum kompromissreduzierten Modellbau hatten und haben (die Modelle entsprechen dem „aktuellen Stand der Technik“), wurde der Begriff „Eisenbahnmodellbau“ zur kurzen und knappen Beschreibung geprägt, der zeitgleich auch die inhaltliche Ausrichtung des Forums beschreibt.

Da der „aktuelle Stand der Technik“ allerdings kein feststehender Begriff ist und sich die Technik weiter entwickelt, ist die logische Konsequenz, dass es keinen einheitlichen Standard für die gezeigten Modelle und Anlagen gibt, sondern dass sie im Kontext der Zeit zu betrachten sind, in der sie entstanden und/oder geplant wurden. Anlagen, die vor mehreren Jahren begonnen wurden, hatten ggf. noch nicht die Techniken zur Verfügung, die es heute gibt. Somit reicht die Bandbreite der vorgestellten Anlagen von der Großanlage mit Industriegleis bis hin zur kleinen Nebenbahn mit komplettem Gleisselbstbau.

Überhaupt ist der Faktor Zeit wesentlich: Derjenige, dessen Aktivität sich auf den Bau eines einzelnen Lokmodells fokussiert, kann in dieses Modell mehr Geld und Zeit investieren, als jemand, der eine Großanlage baut und bei dem eine einzelne Lok nur ein Modell unter vielen ist. Mit steigender Benutzerzahl hat sich der Fokus des Forums dahingehend verschoben, dass wir Wert auf einen gesunden Kompromiss, beispielsweise zwischen dem zur Verfügung stehenden Raum und dem auf ihm dargestellten Thema, legen.

Dieses spiegelt sich auch in den Anlagen und Modellvorstellungen wieder, die hier - beispielhaft und nicht repräsentativ - auf dieser Seite im "öffentlichen Bereich" vorgestellt werden.

Zurück zu „Öffentlicher Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast